über uns

Wir sind ein Verein mit  60-80 Mitgliedern, arbeiten unentgeltlich und ehrenamtlich. Gleich nach Börsenschluss planen wir bereits wieder die nächste Börse und überdenken Anpassungen, um die Börsen problemlos abzuwickeln Unsere Ziel ist es weg von der Wegwerfgesellschaft hin zum ökologischen Wiederverwerten. Die Börse ist ein toller Ort, wo man Gutes tun kann. Auch du hast hier die Möglichkeit deine gut erhaltene Ware in den Verkauf zugeben oder selbst dem Verein beizutreten und mit anzupacken. Es sind zwar arbeitsreiche, aber auch lustige und erfüllende Tage, die wir zusammen verbringen. Hier lernst du immer wieder neue Menschen kennen und kannst neue Freundschaften schliessen. Wir sind Mütter, Väter und Grosseltern aus den unterschiedlichsten Familienmodellen, Berufswelten und Alterskategorien. Weil wir eine Verantwortung gegenüber sozial weniger gut Gestellten haben, spenden wir den Erlös den Sozialämtern Neuhausen und Schaffhausen in Form von Einkaufsgutscheinen und tätigen Spenden an wohltätige Stiftungen aus der Region. Im Frühling 1995 führten 12 Frauen die erste Kleiderbörse, im Speisesaal der Rhyfallhalle durch. Damals gab es 43 Anbietende, welche 1600 Artikel zum Verkauf anboten. Für einige Jahre waren wir im reformierten Kirchgemeindehaus eingemietet. Seit 2000 sind wir aus Platzgründen immer in der Rhyfallhalle. Heute füllen wir die ganze Hallenfläche sowie das ganze Untergeschoss und sind bis weit über die Kantons- und Landesgrenze bekannt. Auch hat sich das Angebot stetig vergrössert, so kommen ab der Frühlingsbörse 2017 neu Strassenschuhe dazu.